Kapselbrand im Elektroofen und Kapselbau


Ihre Kursleiterin


Sabine Classen

Sabine Classen studierte Design an der Fachhochschule für Gestaltung Pforzheim, Figürliche Plastik, Dreh- und Aufbaukeramik an der Freien Kunstakademie Nürtingen, Freie Kunst mit Schwerpunkt Keramik bei Prof. R. Busz und Vera Vehring an der Universität Kassel. Die Documenta Kassel bildete in der Begegnung mit zeitgenössischen Künstlern Reibungsfläche und Nährboden zugleich. Ein längerer Aufenthalt in Japan gab Einblicke in asiatische Kultur. Nun ermöglichen ihr Jahrzehnte langes Forschen, eigene reiche künstlerische Erfahrung und internationale Erfolge den eigenen Wissensschatz weiterzugeben.

Kursinhalt




Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 8 Personen)

Im Kapselbrand lassen sich schon bei niedrigen Temperaturen tolle, reduzierte Oberflächen herstellen. Dazu werden die Kapseln mit allen möglichen organischen und anorganischen Materialien gefüllt; das geht von Eisenoxid über Kupfer- und Messingdraht, getrocknetem Seetang und Bananenschalen, von Kaffeesatz bis Taubenmist. Wie man die ganze Farbpalette erreicht und wie man die Farben auf die Objekte bringt, erfahren Sie im Kurs. Sie bringen zum Kurs Stücke mit, die, obwohl sie nur niedrig gebrannt werden, aus hellbrennendem Steinzeug- oder Rakuton gebaut sind. Ihre Oberflächen können mit Terra Sigillata eingelassen oder poliert sein, was zu besonders schönen Ergebnissen führt. Auch Formen aus Porzellan sind möglich. Wir setzen mit Ihren Stücken gemeinsam einen Kapselbrand und brennen diesen Ofen über Nacht.

Im zweiten Teil des Kurses baut sich jeder Teilnehmer unter fachlicher Anleitung eine eigene Kapsel aus feuerfestem Ton; Höhe und Durchmesser jeweils ca. 30 cm.

Im dritten Teil werden alle Ergebisse aus den gebrannten Kapseln ausgewertet. Die Stücke können wahlweise mit Wachs oder
Natronwassserglas nachbehandelt werden, um einen schönen, matten Glanz zu erhalten.

Voraussetzung für den Kurs: Kenntnisse im Arbeiten mit Ton.

Mitzubringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial. 3-5 Stk. Gefässe in der Maximalgrösse 13x8x8cm oder kleiner.
Die Steinzeugtonformen zum Mitbringen können sowohl roh als auch geschrüht sein, die Porzellanformen müssen geschrüht sein.

Im Preis inbegriffen: Material, Ton, Brennen der Arbeiten, 1 Einstzplatte ca. Ø 32cm.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


22176


Kapselbrand
Fr. bis So. 10.00 - 17.00 h


3 Tage


15./16./17. Juli
2022


600.-
inkl. Material


Deutsch

Direkter Link: Kurse nach Thema